Quiz

Das mittelalterliche Hochadelsgeschlecht der Zähringer residierte in Südbaden. Hauskloster und Grablege war das Kloster St. Peter im Schwarzwald. Ursprünglich, um 1070, wurde es aber bei einem ganz anderen Ort gegründet. Welcher Ort war es?

Weilheim an der Teck
Weingarten
Weinsberg

Frage einreichen

Stadtrundgänge: Auf den Spuren des Lusthauses in Stuttgart bis zur Ruine im Park

Termin:Dienstag, 2. August 2016, 15.00 Uhr
Führung: Dr.-Ing. Nikolai Ziegler
Treffpunkt: Stuttgart, Schillerplatz, Schillerdenkmal
Kosten: 6,00 € pro Person

Bei einem etwa zweistündigen Spaziergang lernen wir Stuttgart zur Zeit der Renaissance kennen. Wir besichtigen einige der bis heute erhaltenen Bauten des 16. Jahrhunderts und klären, wie es zum Bau des Neuen Lusthauses kam. Neben dem ursprünglichen Standort des Gebäudes am heutigen Schlossplatz nehmen wir die 1904 in den Schlossgarten versetzte Ruine in Augenschein. Die erhaltenen Überreste - der westliche Arkadengang mit zwei Treppenläufen - des einst weit über Württemberg hinaus berühmten Lusthauses vermitteln als letzte steinerne Zeugen eine Vorstellung von der Erscheinung des ursprünglichen Bauwerks.

« Zurück zu Exkursionen