Quiz

Unter der "Hirsauer Reform" versteht man eine mittelalterliche Reformbewegung der Kirche. Zu welchem Orden gehörten die Hirsauer Mönche?

Zisterzienser
Benediktiner
Franziskaner

Frage einreichen

Burgen und Schlösser im Laucherttal

Termin:Samstag, 8. September 2018, 8.00-19.00 Uhr
Leitung und Führung: Dr. Edwin Ernst Weber, Kreisarchiv Sigmaringen
Abfahrt: 8.00 Uhr, Stuttgart, Konrad-Adenauer-Straße, Parkbucht unterhalb des Hauses der Geschichte
Rückkehr: ca. 19.00 Uhr in Stuttgart
Kosten: 35,00 € pro Person
Teilnehmerzahl: 40

Die Geschichte des in die Schwäbische Alb eingetieften Laucherttals ist vom Mittelalter bis in das beginnende 19. Jahrhundert in besonderer Weise vom Adel bestimmt. Burgruinen und Schlösser erinnern auf Berghöhen und in den Siedlungen bis heute an die einstigen Orts- und Territorialherren aus dem ritterschaftlichen wie auch dem gräflichen Adel Südwestdeutschlands. Die Exkursion erkundet markante Zeugnisse und Stätten aus einem halben Jahrhundert der vom Adel bestimmten Herrschaftsgeschichte des Laucherttals zwischen Gammertingen und Hornstein. Stationen der Fahrt sind zunächst das 1775/77 erbaute, auf Pierre Michel d’Ixnard zurückgehende klassizistische Schloss der Freiherren Speth von Gammertingen-Hettingen in Gammertingen und die 1499 geweihte, bau- und kunstgeschichtlich bedeutende Kapelle der Herren von Bubenhofen in der katholischen Pfarrkirche St. Martin in Hettingen.

Die Grafen von Veringen waren eine der begütertsten und angesehensten dynastischen Familien des 11. und 12. Jahrhunderts im süddeutschen Raum. Oberhalb von Veringenstadt erhebt sich auf einem von der Lauchert umflossenen Bergrücken imposant die mächtige Burgruine der Grafen; die spätromanische Peterskapelle beeindruckt mit ihren Ausmalungen des Meisters von Messkirch. Romantisch gelegen ist die Burgruine Hornstein, einst Stammsitz des gleichnamigen Adelsgeschlechts. Nach ihrem Abriss 1873 hat sie in den letzten Jahrzehnten eine denkmalgerechte Sicherung erfahren und wird heute für Kulturveranstaltungen genutzt.

« Zurück zu Exkursionen