Quiz

Einer der schönsten Flüsse Württembergs ist die Jagst. Wo entspringt sie?

bei Lauchheim
bei Oberkochen
bei Walxheim

Frage einreichen

Spektakulär und rasant: das neue Porsche-Museum in Stuttgart-Zuffenhausen

Termin:Dienstag, 21. April 2009, 15.30 Uhr
Treffpunkt: Foyer des Museums, Porscheplatz 1, Stuttgart-Zuffenhausen
Anfahrt: S-Bahn S 6 bis Haltestelle Neuwirtshaus. Parkmöglichkeit in der Tiefgarage des Museums, Gebühr: EUR 2,00
Kosten: EUR 7,00

Am 31. Januar 2009 öffnete das futuristisch anmutende Porsche-Museum die Pforten für die Öffentlichkeit. Direkt am Stammsitz des traditionsreichen Sportwagenherstellers gelegen werden auf 5.600 Quadratmetern Ausstellungsfläche mehr als 80 historische Fahrzeuge und rund 200 zusätzliche Exponate aus der Zeit von 1900 bis zur Gegenwart gezeigt.

Der Neubau am Porscheplatz steht an einem bedeutenden Ort deutscher Automobilgeschichte. Bereits 1938 war das damalige Porsche-Konstruktionsbüro von der Stuttgarter Stadtmitte in das Zuffenhausener Werk umgezogen. Im gleichen Jahr entstanden hier die Vorläufer des späteren “VW-Käfer”. Seit 1950 werden in Zuffenhausen die Sportwagen mit dem heute weltbekannten Porsche-Wappen hergestellt.

Für die Mitglieder des Württembergischen Geschichts- und Altertumsvereins haben wir eine Sonderführung vereinbart, die sowohl auf die Architektur des scheinbar schwebenden Baukörpers als auch auf die Unternehmensgeschichte und die Entwicklung der ausgestellten Automobile eingehen wird.

« Zurück zu Exkursionen