Quiz

Der Ipf, das markante Wahrzeichen Bopfingens, ist nicht nur geologisch, sondern auch historisch bedeutsam. Was befand sich einst auf seinem Plateau?

eine mittelalterliche Burg
eine keltische Stätte
ein römisches Kastell

Frage einreichen

Stätten der Geschichte im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Tagesexkursion nach Münsingen, Haupt- und Landgestüt Marbach, Schloss und Gedenkstätte Grafeneck

Die dritte Busexkursion nahm unter der versierten Leitung von Dr. Roland Deigendesch "Stätten der Geschichte im Biosphärengebiet Schwäbische Alb" in den Blick. Neben dem riesigen, geschichtsträchtigen Areal des einstigen Truppenübungsplatzes Münsingen faszinierte das denkmalgeschützte "Alte Lager" sowohl in seinen Ausmaßen als auch in seiner erhaltenen Gebäudesubstanz. Nach einer Führung im Haupt- und Landgestüt Marbach stand am Nachmittag das Schloss Grafeneck auf dem Programm. Dort erinnerte Thomas Stöckle, der Leiter des Dokumentationszentrums Grafeneck, an den tausendfachen Mord an behinderten Menschen im Jahr 1940.

Impressionentop

« "Auf Gottes Wegen" - Pilgerorte und Pilgerwege in Württemberg-Adel im Wandel. 200 Jahre Mediatisierung in Oberschwaben »

Zurück zur Bildergalerie